Skip to main content

Anwenderbericht - REVEN Deckenstückliste

REITEC entwickelt Software zum Erstellen einer Deckenstückliste für REVEN

Die Aufgabe

Vom Vertrieb und der Auftragsbearbeitung wurde, auf der Basis von Grundriss und Kücheneinrichtungsplan, eine AutoCAD DWG Zeichnung der Lüftungsdecke erstellt. Diese wurde dann von der Fertigungsplanung ausgedruckt und manuell, mit Stift und Papier, eine Stückliste mit den entsprechenden Positionen erstellt. Die Positionen wurden dann manuell in das Produktionsplanungssystem oder in eine Excelliste für die externe Fertigung übertragen. Der hohe Zeitaufwand für die Stückliste (ca. 3-6 Stunden pro Decke) resultierte aus der aufwendigen manuellen Ermittlung der Maße der Bauteile und dem manuellen Übertragen der Daten. Die Pläne hatten neben dem unprofessionellen Aussehen auch den Nachteil, dass bei einer Änderung alle Positionen erneut in die Zeichnung eingetragen werden mussten.

Die Idee

Hieraus entstand die Idee ein Programm zu entwickeln, das es ermöglicht, die Stückliste anhand der vorhanden DWG Zeichnung in digitaler Form zu erstellen.

Die Lösung

Das von der REITEC GmbH entwickelte Programm „CeilingBOM“ zum Erstellen der Stückliste ermöglicht das direkte Einlesen der DWG Datei aus der Planungsabteilung. Danach werden die Bauteile, die als Blöcke in der Zeichnung referenziert sind, vom System erkannt, deren Abmaße bestimmt und automatisch mit Stücklistenpositionen versehen. Für die Deckenkassetten, für die nur ein Linienraster in der DWG Datei gezeichnet wird, wurde ein Mechanismus zum automatischen Erkennen der Kontur entwickelt. Damit kann der Bearbeiter der Fertigungsplanung durch einen Klick in die Mitte der Fläche automatisch die Position mit den richtigen Abmaßen erstellen.

Weiter bietet das Programm „CeilingBOM“ die Möglichkeit direkt Toleranzabzüge vorzunehmen. Zudem kann die Länge und Breite einer Deckenkassette in einem Maßraster erstellt werden, um die Anzahl unterschiedlicher Positionen möglichst gering zu halten. Durch die flächige Einfärbung der Stücklistenpositionen im Programm kann der Bearbeiter schnell erkennen welche Bereiche noch bearbeitet werden müssen. Die Sortierung der Stückliste und das Zusammenfassen gleicher Positionen erfolgt selbstverständlich vom Programm automatisch. Funktionen zum Bearbeiten der Stückliste runden das Programm ab. Die Stückliste kann nach Fertigstellung ausgedruckt oder exportiert werden. Zudem ermöglicht eine Schnittstelle zum Produktionsplanungssystem das direkte Übertragen der Daten. Die Positionssymbole können in eine DWG Datei gespeichert werden, die dann als Referenz der Zeichnung zugeordnet werdenkann.

Die Funktonen

  • Unabhängig vom CAD System verwendbar
  • Moderne und anpassbare Benutzeroberfläche
  • Lesen und Schreiben von DWG Dateien
  • Automatisches Erstellen von Positionen ausBlockreferenzen
  • Automatisches Erkennen von Konturen
  • Interaktives Verschieben von Stücklistenpositionen
  • Export der Stückliste in eine Excel Datei
  • Anbindung an das PPS System

Die Vorteile

„Mit der neuen Software von REITEC planen wir unsere Decken schneller und besser“ so beschreibt F. Deißer, Leiter der Fertigungsplanung bei REVEN, die Situation nach Einführung der Software. Die individuelle, CAD unabhängige Software ermöglicht eine einfache Bedienung und eine hohe Produktivität. Das DWG Format garantiert eine gemeinsame Datenbasis von Vertrieb, Auftragsbearbeitung und Fertigungsplanung.

Über RENTSCHLER REVEN GMBH

Rentschler REVEN aus Sersheim, gegründet 1905, ist der führende Hersteller von Systemen zur Luftreinigung. Das ständig weiterentwickelte Abscheidesystem X-CYCLONE® kommt dabei in der Produktion, bei Bearbeitungsprozessen, in der Lebensmittelindustrie, in gewerblichen Küchen und Kantinen zum Einsatz.